Holzarten

Walnut

Walnuss

Walnussbäume gehören zu den Laubbäumen und wachsen in Europa, Asien, Nordafrika und Amerika.
Walnussholz kann je nach Standort und Alter des Baumes sehr unterschiedlich gefärbt sein, weshalb jede der daraus gefertigten Holzuhren einzigartig ist. Im Kern ist das Holz dunkelbraun, zum Randbereich des Stammes hin wird die Farbe heller und ist am äußersten Randbereich teils hellgrau schimmernd. Das Holz des Walnussbaumes ist sehr hart, formstabil sowie feinfaserig und zählt zu den hochwertigsten Edelhölzern.

Maple

Ahorn

Ahorn zählt zu den sommergrünen Laubbäumen und ist in Europa, Asien und Nordamerika beheimatet.
Das Holz der Ahornbäume ist hell und weiß bis gelblich gefärbt, die Jahresringe sind deutlich sichtbar und tragen zur besonderen Maserung bei. Ahornholz ist leicht biegbar, elastisch und dennoch hart, weshalb es sich sehr gut für die Fertigung unserer Holzuhren
eignet. Aufgrund des geringen Gewichtes ist die Holzuhr aus Ahorn außerdem sehr angenehm zu tragen.

Red Sandalwood

Rotes Sandelholz

Der rote Sandelholzbaum zählt zu den Schmetterlingsblütengewächsen und wächst hauptsächlich in Südostasien.
Charakteristisch für das rote Sandelholz ist seine rote, teils rot-bräunliche Farbe sowie am Rand der Holzstämme eine teils schwarz-braune Färbung. Die Fasern des roten Sandelholzes verlaufen gewunden und gekreuzt, was ein einzigartiges Farbenspiel in der Maserung der Holzuhren ergibt.

Olive

Olive

Olivenbäume gehören zu den Ölbaumgewächsen und sind in Mittelmeerländern, dem Nahen Osten und teils in Südafrika beheimatet.
Olivenbäume sind immergrün, besonders langsam wachsend und ihr Holz ist sehr hart. Die Maserung ist stark ausgeprägt und erstaunlich individuell. Im Kern ist das Holz sehr dunkel und wird zum Rand hin heller. Die Farbgebung variiert in verschiedensten, teils honigfarbigen Brauntönen.

Kirsch

Kirsche

Kirschbäume zählen zur Familie der Rosengewächse und wachsen in Laub- und Nadelmischwäldern. Sie sind ursrpünglich in Europa beheimatet, haben mittlerweile aber ein größeres Verbreitungsgebiet bis u.a. in Nordamerika und Asien.
Das Holz der Kirschbäume hat eine interessante, rötliche Farbgebung und zählt zu den Harthölzern. Charakteristisch sind die deutlich sichtbaren und lebhaften Jahresringe, die Holzprodukte aus Kirschholz so einzigartig machen.